Teilnehmende Segelflugzeug | Participating gliders - Page 1

(Stand 27.04.2020)


Slingsby T.21b

Klaus Schickling

registered for: Rendezvous & Rally

Slingsby T.21b - BGA 3195

Deutschland

Knut Litek

registered for: Rally 

Slingsby T.21b - PH-911

Deutschland

Technische Daten

Erstflug: 1947

Besatzung: 1 + 1

Länge: 8,16 m

Spannweite: 16,46 m

Flügelstreckung: 11,2

Flügelfläche: 24,20 m²

Flächenbelastung: 19,6 kg/m²

Flügelprofil innen: Göttingen 535,
außen: symmetrisch

Gleitzahl: 21 bei 60 km/h

Geringstes Sinken: 0,85 m/s bei 55 km/h

Leermasse: 254 kg

Startmasse: 454 kg

Mindestgeschwindigkeit: 45 km/h

Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h



Slingsby Skylark 4

David Weekes, Jordan Thomson &

Stewart Hills

registered for: Rendezvous & Rally 

Slingsby Skylark 4 - BGA 1063

Großbritannien (Schottland)

Technische Daten

Erstflug: 1961

Besatzung: 1

Länge: 7,62 m

Spannweite: 18,20 m

Flügelfläche: 16,07 m²

Flächenbelastung: 23,35 kg/m²

Flügelprofil: NACA 633-620 innen und NACA 6415 außen

Gleitzahl: 36 bei 76 km/h

Geringstes Sinken: 0,53 m/s bei 69 km/h

Leermasse: 258 kg

Startmasse: 376 kg

Mindestgeschwindigkeit: 60 km/h

Höchstgeschwindigkeit: 228 km/h



EoN Olympia 463

Andrew Jarvis

registered for: Rally 

EoN Olympia 463 - BGA 1334

Großbritannien

Technische Daten

Erstflug: 1963

Stückzahl: 48

Spannweite: 49 ft

Flügelfläche: 132 sqft

Länge: 21 ft

Höchstgeschwindigkeit: 136 mph

Rüstmasse: 400 lb

max. Startmasse: 630 lb

Geringstes Sinken: 2,2 ft/s bei 72 km/h

Bestes Gleiten: 32



Lo 100 Zwergreiher

Severin Lohberger

registered for: Rally 

Lo 100 - D-0959

Deutschland

Technische Daten

Spannweite: 10,00 m

max. Flächenbelastung: 23,8 daN/m²

Flügelfläche: 10,90 m²

Streckung: 9,17 V- und Pfeilform: 0°

Profil: Clark-Y, Dicke 11,7 %

Höhe über alles: 1,38 m

Länge: 6,21 m

Höchstgeschwindigkeit: 290 km/h

Überziehgeschwindigkeit: 40–50 km/h

Rüstmasse: 160 kg

max. Startmasse: 265 kg

max. Startmasse (Kunstflug): 245 kg

Geringstes Sinken: 0,80 m/s bei 72 km/h

Bestes Gleiten: ca. 25 bei 85 km/h



Schneider - Grunau Baby IIb

Rolf Bornheber

registered for: Rendezvous & Rally 

Grunau Baby IIb - D-7156

Deutschland

Jürgen-Hinrich Findorff

registered for: Rally 

Grunau Baby IIb - D-0811

Deutschland

Technische Daten

Konstruktion: 1936

Spannweite: 13,5 m

Länge: 6,15 m

Flügelfläche: 14,2 m²

Streckung: 12,8

Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

Rüstmasse: 160 kg

max. Startmasse: 250 kg

Bestes Gleiten: 17

Geringstes Sinken: 0,90 m/s bei 50 km/h

Profil: Gö 535



Schneider - Grunau Baby III

Matthias Dubbick

registered for: Rally 

Grunau Baby III - D-6004

Deutschland

Martin Pleizier & Frank Neupert

registered for: Rally 

Grunau Baby III - D-9531

Deutschland

Christoph Kroll

registered for: Rally 

Grunau Baby III - D-4249

Deutschland

Technische Daten

Konstruktion: 1951

Spannweite: 13,5 m

Länge: 6,35 m

Flügelfläche: 14,4 m²

Streckung: 12,8

Rüstmasse: 164 kg

max. Startmasse: 260 kg

Bestes Gleiten: 18

Geringstes Sinken: 0,90 m/s

Profil: Gö 532



Reinhard - Cumulus 3f

Christian Kroll

registered for: Rally 

Reinhard Cumulus 3F - D-6059

Deutschland

Technische Daten

Konstruktion: 1952

Spannweite: 13,57 m

Flügelfläche: 14,2 m²

Streckung: 13

max. Startmasse: 265 kg

Bestes Gleiten: 19,5 bei 63 km/h

Geringstes Sinken: 0,80 m/s bei 52 km/h

Profil: Gö 535



Scheibe - L-Spatz 55

Christian Hülsheger

registered for: Rally 

Scheibe L-Spatz 55 - D-8282

Deutschland

Edgar Kraus

registered for: Rally 

Scheibe L-Spatz 55 - D-1629

Deutschland

Technische Daten

Erstflug: 1954

Serienbau: bis 1962

Spannweite: 15 m

Flügelfläche: 10,9 m²

Streckung: 20,6

max. Startmasse: 265 kg

Bestes Gleiten: 29 bei 73 km/h

Geringstes Sinken: 0,68 m/s bei 64 km/h



Focke-Wulf - Kranich III

Josef Auer & Friedrich Bauer

registered for: Rally 

Kranich III - D-8543

Deutschland

Technische Daten

 

Erstflug: 1952

Besatzung: 1 + 1

Länge: 9,08 m

Spannweite: 18,10 m

Streckung: 15,56

Flügelfläche: 21,06 m²

Flächenbelastung: 19,9-26,1 kg/m²

Gleitzahl: 30 bei 95 km/h

Geringstes Sinken: 0,70 m/s bei 70 km/h

Leermasse: 330 kg

Startmasse: 550 kg

Mindestgeschwindigkeit: 65 km/h

Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h



Schleicher - Ka6 0

Henry Seifert

registered for: Rendezvous & Rally 

Ka6 0 - D-5468

Deutschland

Jörn Assmann

registered for: Rally 

Ka6 0 - D-5748

Deutschland

Technische Daten

Konstrukteur: Rudolf Kaiser

Erstflug: 1955

Stückzahl: 8

Sitzplätze: 1

Bauart: Holzbauweise

Flügelprofil: 

Wurzel: NACA 63-618,

Mittelflügel: NACA 63-614

Spannweite: 14,00 m

Flächenbelastung: 25 kg/m²

Flügelfläche: 12 m²

Gleitzahl: 29

Geringstes Sinken: 0,6 m/s

Länge: 6,68 m

Rüstmasse: 170 kg

max. Startmasse: 300 kg



Schleicher - Ka6 CR

Thomas van de Ven

registered for: Rally 

Ka6 CR - D-8608

Netherlands

Bernd Korthaus

registered for: Rally 

Ka6 CR - D-6363

Deutschland

Astrid van Lieshout & Martijn Hoogenbosch

registered for: Rendezvous & Rally 

Ka6 CR - PH-856

Niederlande

Philipp Rück

registered for: Rally 

Ka6 CR - D-5300

Deutschland

Klaus Bittner

registered for: Rally 

Ka6 CR - D-5266

Deutschland

Technische Daten

Konstrukteur: Rudolf Kaiser

Erstflug: 1959

Stückzahl: ~850

Sitzplätze: 

Bauart: Holzbauweise

Flügelprofil: 

Wurzel: NACA 63-618,

Mittelflügel: NACA 63-614

Spannweite: 15,00 m

Flächenbelastung: 24,19 kg/m²

Flügelfläche: 12,4 m²

Gleitzahl: 30 bei 85 km/h

Geringstes Sinken: 

0,65 m/s bei 72 km/h

Länge: 6,68 m

Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h

Rüstmasse: 185 kg

max. Startmasse: 300 kg



Schleicher Ka6 E

Olaf Meindl

registered for: Rally 

Ka6 E - D-1231

Deutschland

Bernhard Munsch

registered for: Rally 

Ka6 E - D-0709

Deutschland

Erkki Aaltonen

registered for: Rendezvous & Rally 

Ka6 EL - D-1808

Deutschland

James King

registered for: Rally 

Ka6 E - G-HCAC

Großbritannien

Hiltrud & Claus-Dieter Garthe

registered for: Rally 

Ka6 E - D-5396

Deutschland

Pierre Pochet

registered for: Rally 

Ka6 E - D-9655

Belgien

Technische Daten

Konstrukteur: Rudolf Kaiser

Erstflug: 1965

Stückzahl: 394

Sitzplätze: 

Bauart: Holzbauweise

Flügelprofil: FX 40 – FX 30

Spannweite: 15,00 m

Flächenbelastung: 24,19 kg/m²

Flügelfläche: 12,4 m²

Gleitzahl: 33 bei 84 km/h

Geringstes Sinken: 

0,71 m/s bei 72 km/h

Länge: 6,66 m

Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h

Rüstmasse: 190 kg

max. Startmasse: 300 kg



Siebert Sie 3

Ralph Meyer

registered for: Rendezvous & Rally 

Sie 3 - D-0583

Deutschland

Technische Daten

Konstrukteur: Paul Siebert

Erstflug: 1970

Stückzahl: 27

Sitzplätze: 

Bauart: Holzbauweise

Flügelprofil: FX 61-184

Spannweite: 15,00 m

Flügelfläche: 11,84 m²

Gleitzahl: 34 bei 90 km/h

Geringstes Sinken: 

0,68 m/s bei 78 km/h

Länge: 6,68 m

Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h

Rüstmasse: 210 kg

max. Startmasse: 340 kg



PZL Bielsko SZD-24-4 Foka 4

Joachim & Hubert Maleschka

registered for: Rendezvous

PZL Foka 4 - D-8802

Deutschland

Technische Daten

Erstflug: 1962

Spannweite: 15 m

Länge: 7,00 m

Flügelfläche: 12,16 m2 

Flügelprofil: NACA 63-618

Rüstmasse: 228 kg

max. Startmasse: 313 kg

Flächenbelastung: 25,80 kg/m²

Mindestgeschwindigkeit: 62 km/h Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

geringstes Sinken: 0,66 m/s

Gleitzahl: 34 bei 86 km/h



Schempp-Hirth - SHK 1

Werner Kalkhoff 

registered for: Rendezvous & Rally 

SHK1 - D-8621

Deutschland

Technische Daten

Serienfertigung: ab 1965

Stückzahl: 59

Spannweite: 17 m

Länge: 6,30 m

Flügelfläche: 14,70 m2 

Rüstmasse: 260 kg

Zuladung: 110 kg

Fluggewicht: 370 kg

Flächenbelastung: 25,20 kg/m²

Mindestgeschwindigkeit: 63 km/h Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h

geringstes Sinken: 0,60 m/s

Gleitzahl: 38

Profil: Eppler 266



Schleicher - Ka 2 und Ka 2b

Walther Hoekstra

registered for: Rendezvous & Rally 

Ka 2b - D-9163

Netherlands

Gitta Jünemann,
Manfred Müller-Christiansen &

Nils Hansen

registered for: Rendezvous & Rally 

Ka 2b - D-8134

Deutschland

Alex Gilles

registered for: Rally 

Ka 2 - D-8776

Deutschland

Wolfgang Tschorn

registered for: Rally 

Ka 2b - D-5481

Deutschland

Georg Krause

registered for: Rally 

Ka 2 - D-1024

Deutschland

Burkhard Wittje

registered for: Rally 

Ka 2b - D-7042

Deutschland

Technische Daten Ka 2 (Ka 2b)

Konstrukteur: Rudolf Kaiser

Erstflug: 1953 (1955)

Besatzung: 1+1

Stückzahl: 33 (75)

Spannweite: 15 (16) m

Flügelfläche: 16,8 (17,5) m²

Flügelstreckung: 13,4 (14,63)

Rumpflänge: 7,97 (8,15) m

Flügelprofil: ähnlich Gö 533 und Gö 532

Leermasse: 254 (278) kg

max. Startmasse: 460 (480) kg

Flächenbelastung: 27,4 (27,1) kg/m²        

Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h 

Mindestgeschwindigkeit: 62 km/h

Geringstes Sinken: 0,96 (0,8) m/s          

Gleitzahl: 24 (27)



Schleicher ASK 13

Firmin Henrard

registered for: Rally

Schleicher ASK 13 Cabrio - F-CEJJ

Belgien

Jean-Louis Dormant

registered for: Rally

Schleicher ASK 13 - D-3438

Belgien

Technische Daten

Konstrukteur: Rudolf Kaiser

Erstflug: 1966

Stückzahl: 617 (+ 77 in Lizenz)

Besatzung: 1 + 1

Spannweite: 16 m

Länge: 8,18 m

Flügelfläche: 17,5 m²

Flügelstreckung: 14,63

Flächenbelastung: 27,4 kg/m²

Profil: Gö 535 & 549 / Gö 541

Rüstmasse: 296 kg

Startmasse: 480 kg

geringstes Sinken: 0,8 m/s

Gleitzahl: 27



Zlín Z-24 Krajánek

Ulf Kern

registered for: Rally

Zlín Z-24 Krajánek - OK-8560

Deutschland

Technische Daten

Erstflug: 1945

Besatzung: 1

Spannweite: 12,12 m

Länge: 6,29 m

Flügelfläche: 12,24 m²

Flügelstreckung: 12

Flächenbelastung: 15,9 kg/m²

Rüstmasse: 125 kg

Startmasse: 215 kg

 



Schulgleiter SG 38

Marcus Diehl

registered for: Rally 

SG 38 - D-5452

Deutschland

Technische Daten

Erstflug: 1938

Besatzung: 1

Länge: 6,28 m

Spannweite: 10,41 m

Höhe: 2,43 m

Flügelfläche: 16 m²

Flügelstreckung: 6,76

Leergewicht: 100 kg

Startgewicht: 210 kg

Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h

Gleitzahl: 10 bei 52 km/h

Flächenbelastung: 13,75 kg/m2



Funk/Basten Greif II

Markus Klemmer

registered for: Rendezvous & Rally 

Greif II - D-7014

Deutschland

Technische Daten

- techn. Daten folgen - 



Schleicher Ka3

Johan van Dijk

registered for: Rendezvous & Rally 

Ka3 - PH-1608

Niederlande

Technische Daten

Erstflug: 1954

Besatzung: 1

Länge: 5,45 m

Spannweite: 10.00 m

Flügelfläche: 9.9 m²

Flügelstreckung: 10.1

Profil: Göttingen 549

Leergewicht: 100 kg

Startmasse: 195 kg

Flächenbelastung: 19.5 kg/m² maximum

Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

Mindestgeschwindigkeit: 53 km/h

Gleitzahl: 17.5 bei 75 km/h

Bestes Gleiten: 1.0 m/s bei 65 km/h



Schempp-Hirth Gö 3 Minimoa

Otto Bacher

registered for: Rally

Gö 3 Minimoa - D-1480

Deutschland

Christian Mathieu

registered for: Rally

Gö 3 Minimoa - D-1480

Frankreich

Constanze Bruns

registered for: Rendezvous & Rally 

Gö 3 Minimoa - D-8064

Deutschland

Technische Daten

Konstrukteure: Wolf Hirth & Reinhold Seeger

Erstflug: 1935

Stückzahl: 110

Besatzung: 1

Länge: 7 m

Spannweite: 17,00 m

Flügelfläche: 19 m²

Flügelstreckung: 15,2

Flügelprofil: Gö 681 / Gö 693

Gleitzahl: 26 bei 85 km/h

Geringstes Sinken: 0,65 m/s bei 68 km/h

Leermasse: 228 kg

Startmasse: 353 kg

Flächenbelastung: 17,5 kg/m²

Mindestgeschwindigkeit: 60 km/h

Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h


VGC 2020 Achmer teilen:

 

Ausrichter:

Veranstalter:

Osnabrücker Verein für Luftfahrt e.V.
Postanschrift:
Postfach 3452
49024 Osnabrück
Flugplatz Achmer
Westerkappelner Straße 50
49565 Bramsche-Achmer
Telefon: 05461-4000
 
eMail: info@flugplatzachmer.de
Internet: www.ovfl.de oder www.flugplatzachmer.de

Vertretungsberechtigter Vorstand (hier klicken)

Vereinsregister Nr.: 1017
Registergericht: Amtsgericht Osnabrück